FRITZ!Powerline 510E

AVM FRITZ!

FRITZ!Powerline ist die ideale Erweiterung des Heimnetzes über die hausinterne Stromleitung. Im Handumdrehen wird aus jeder Steckdose ein sicherer und schneller Netzwerkanschluss mit Übertragungsraten von bis zu 500 MBit/s im Stromnetz.

 

FRITZ!Powerline 510E

FRITZ!Powerline 510E

FRITZ!Powerline verbindet besonders energieeffizient FRITZ!Box, PC, Drucker, TV, Hi-Fi-Anlage, Blu-ray-Player und andere netzwerkfähige Geräte per LAN-Anschluss (bis 100 MBit/s). Im Zusammenspiel mit der FRITZ!Box fügt sich FRITZ!Powerline nahtlos ins Heimnetz ein und lässt sich zentral auch vom Tablet oder Smartphone über die Weboberfläche steuern.

FRITZ!Powerline ist für die Ersteinrichtung  im praktischen Set mit jeweils zwei baugleichen Adaptern erhältlich. Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach – beide Adapter jeweils in eine Steckdose stecken und per LAN-Kabel mit der FRITZ!Box bzw. einem netzwerkfähigen Gerät, wie PC, Hi-Fi- Anlage oder TV, verbinden. Eine Einrichtung per Software ist nicht notwendig. Eine sichere 128-Bit-AES-Verschlüsselung ist bereits werkseitig aktiviert.

Mit weiteren Powerline-Adaptern können jederzeit zusätzliche Geräte ins Heimnetz eingebunden und somit perfekt vorhandene Lösungen ergänzt werden.

Technische Features

  • Erweitert das Heimnetz über die hausinterne Stromleitung
  • Einsatz ohne Software-Installation an jeder Steckdose
  • Bis zu 500 MBit/s Powerline-Datenrate
  • Vernetzt FRITZ!Box, PC, Drucker, TV, Hi-Fi-Anlage, Blu-ray-Player, Spielekonsole, Mediaplayer u. a. netzwerkfähige Geräte über Fast-Ethernet
  • Besonders energieeffizient mit unter 2 Watt im Betrieb und unter 0,5 Watt im Stand-by
  • 500 MBit/s nach Powerline-Standard IEEE P1901: robuste Verbindungen bei großen Entfernungen im Netzwerk
  • Quality of Service: Datenpriorisierung für störungsfreie Videoübertragung und Internettelefonie
  • Multicast: unterstützt mit IGMP gemanagte Multicast Sessions
  • Ab Werk sicher verschlüsselt: 128-Bit-AES Link Encryption und Key Management
  • Kompatibel mit Powerline-Adaptern der 500- und 200-MBit/s-Klasse und dem Standard IEEE P1901, Koexistenz mit älteren Powerline-Adaptern
  • Unterstützung von IPv6
  • Zustandsbeschreibung über 3 Dioden

Weitere Informationen

Video: Fritz Powerline einrichten und Adapter anschliessen