Fritzbox Anrufbeantworter einrichten

AVM FRITZ!

In diesem Beitrag geht es um die Einrichtung des internen Fritzbox Anrufbeantworters. Dazu kommt noch eine kurze Funktionsübersicht, was ihr noch alles damit anfangen könnt und wie ihr es einstellt. Um den Arufbeantworter einzurichten, müsst Ihr Euch auf der Fritzbox einloggen. Dazu gebt ihr in der Adresszeile „fritz.box“ und im Anmeldebildschirm euer Gerätekennwort ein.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wir erhalten eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt.

Wo finde ich den Anrufbeantworter?

Auf der Übersichtsseite der Fritzbox klickt ihr links im Menü auf „Telefonie“ und im sich darauf öffnenden Menü auf „Anrufbeantworter“. Dort seht Ihr, daß der Anrufbeantworter vom Werk aus deaktiviert ist. Mit einem Klick auf den Schalter aktiviert Ihr ihn. Weiter geht’s es rechts auf der Seite mit einem Klick auf den Button „Einstellungen“.

Ganz oben könnt ihr die Bezeichnung des Anrufbeantworters ändern. Wer mehrere ABs einrichten will, kann hier also individuelle Bezeichnungen vergeben.  Unter „Anrufe“ stellt ihr die Zeit, die bis zur Rufannahme vergehen soll, ein. Darunter seht ihr die Einstellungen für die Rufnummern. Beim ersten Start nimmt der Anrufbeantworter der Fritzbox alle Anrufe an. Er lässt sich aber auch beispielsweise nur für eine Rufnummer einschalten und für eine andere wieder nicht. Wenn man mehrere Telefone im Haus nutzt, kann diese Einstellung wichtig sein. Ihr könnt auch mehrere Anrufbeantworter anlegen.

Fritzbox Anrufbeantworter einrichten

Fritzbox Anrufbeantworter einrichten

Nachricht aufnehmen oder nur Ansage abspielen?

Kommen wir zur „Betriebsart“. Hier stellt Ihr ein, ob der Anrufbeantworter immer Nachrichten von Anrufern aufnehmen oder ob nur eine Ansage abgespielt werden soll. Falls Ihr das Ganze etwas genauer einstellen wollt, gibt es noch die Zeitsteuerung, dazu kommen wir weiter unten im Artikel.

„Einstellungen für Aufnahme und Ansage“. Wenn ihr die Standard-Ansagen ändern wollt, könnt ihr das hier tun. Mit einem Klick auf das „Bearbeiten“ Symbol werdet ihr aufgefordert eine Tondatei auszuwählen, die ihr vorher auf dem Rechner gespeichert habt. Jeweils für die Ansage und die Endansage. Ausserdem liegt ihr hier noch die Aufnahmelänge fest. Unter „Ansage ändern“ wird nur die Ansage geändert. Auch hier mittels Tondatei.

Fritzbox Anrufbeantworter einrichten

Fritzbox Anrufbeantworter einrichten

Darunter seht Ihr nun die Einstellungen für die Zeitsteuerung.

Die Zeiten könnt ihr hier für jeden Tag auf die Viertelstunde genau einstellen. Dunkelblau bedeutet, daß der Anrufbeantworter eine Nachricht vom Anrufer aufnehmen soll. Hellblau bedeutet, es wird nur die Ansage abgespielt, die sich der Anrufer anhören, aber keine Nachricht aufsprechen kann. Und weiss bedeutet halt ganz aus.

Verschiedenste Funktionen

Ihr wollt Euch die Nachrichten auch an Eure E-Mail Adresse schicken lassen? Kein Problem! Die Fritzbox wandelt dabei die Nachricht des Anrufers in eine Tondatei, die ihr dann im Anhang der E-Mail findet. Sehr praktisch. Diese Funktion habe ich bereits in einem weiteren Video erklärt: Fritzbox Anrufbeantworter Nachrichten per E-Mail zuschicken lassen

Fritzbox Anrufbeantworter einrichten

Fritzbox Anrufbeantworter einrichten

Mit der Fernabfrage könnt ihr euren Anrufbeantworter von einem anderen Anschluss aus abfragen. Dazu müsst ihr hier einen PIN vergeben, der dann beim Abfragen eingegeben werden muss. Um den Fritzbox Anrufbeantworter unterwegs abzuhören, ruft die Nummer an und wartet bis der Anrufbeantworter anspringt. Drückt dann die Sternchentaste und gebt Euren PIN ein.

Ganz unten haben wir noch Anrufbeantworter löschen. Damit werden nicht etwa die Nachrichten gelöscht, sondern der ganze Anrufbeantworter verschwindet.

Links zum Thema